Luftdichtheit von Gebäuden - Planung und Umsetzung aus der Praxis

Eintägiges Seminar | anerkannte dena-Fortbildung

###  A u s g e b u c h t  ###
Wir führen eine Warteliste.

Fortbildungspunkte:

8 Punkte gem. Fortbildungsordnung der Architekten- u. Stadtplanerkammer Hessen und der Ingenieurkammer Hessen

Energieeffizienz-Expertenliste:

8 Unterrichtseinheiten

Die Luftdichtheit von Gebäuden gewinnt im Zuge steigender Anforderungen an die Energieffizienz immer mehr an Bedeutung. Eine luftdichte Gebäudehülle ist für die gestiegenen Anforderungen an einen hohen Nutzerkomfort unabdingbar. Neben der Tatsache, dass die Luftdichtheit für den wirtschaftlichen Betrieb von Lüftungsanlagen notwendig ist, werden insbesondere Bauschäden infolge des konvektiven Feuchteeintrags in die Konstruktion vermieden. Neben den gesetzlichen Anforderungen und normativen Bestimmungen vermittelt das Seminar Fachwissen von der Planung über die korrekte Ausführung bis hin zur Überprüfung einer luftdichten Gebäudehülle. Ein besonderer Focus wird hierbei auf die Besonderheiten bei der energetischen Altbausanierung gelegt, typische Planungs- und Ausführungsfehler werden an praktischen Beispielen erläutert.

Themen und Inhalte:

  • Grundlagen luftdichter Gebäude, Lüftung und Luftdichtheitskonzept
  • Konstruktionsempfehlungen, Vorstellung geeigneter luftdichter Bauteilanschlüsse
  • Instrumente für die Luftdichtheitsprüfung - Messtechnik
  • Die Luftdichtheitsprüfung - Messverfahren und Leckageortung
  • Beurteilung von Leckagen, Risikoanalyse in Neubau und Bestand
  • Wechselwirkungen von Luftdichtheit, Wärmeschutz und Feuchteschutz
  • Beispiele aus der Praxis

Methodik:

Vortrag mit Diskussion

Leistung:

Die Kosten beinhalten Getränke und Seminarunterlagen in digitaler Form.

Kombinationsmöglichkeiten:

19.03.2016  Lüftungsanlagen im Wohnungsbau

 

Anerkannte dena-Fortbildung

Themengebiet:

Fachseminare


Seminarkosten:

255,- EUR

Auswählen

Termin:

18. März 2016 von 10:00 - 17:30 Uhr

Ort:

Kassel, Schulungscenter ZUB
Anfahrt und Adresse

Referent:

Thomas Runzheimer
(Ingenieurbüro E-Haus)

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, Energieberater, Fachplaner, Handwerker und Bauherren, Immobilien- und Wohnungswirtschaft, Mitarbeiter in öffentlichen Verwaltungen

Mitglieder folgender Gruppen erhalten einen speziellen Rabatt:

Absolventen der Studienprogramme (GEB, EEUP, EENWG, EBD) von Energie und Umwelt der Uni Kassel erhalten einen Rabatt in Höhe von 20% auf den Seminarpreis. Rabatte sind nicht kumulierbar.
Vermerk auf Anmeldung!


‹‹ Zurück zur Liste