Lehrgang zum Energie-Fachberater (im Baustoff-Fachhandel) 1.85

Zweiwöchiger Lehrgang mit Abschlussprüfung und Zertifikat inkl. einer Software-Lizenz

Der zweiwöchige Kurs vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse, um eine qualifizierte Fachberatung zum Themenkomplex Energieeffizienz und Energieeinsparung bei Wohngebäuden durchzuführen.
Da für Energie-Fachberater die Grundkenntnisse der Bauphysik eine wesentliche Voraussetzung ist, steht die Vermittlung von bauphysikalischen Zusammenhängen, Kenngrößen und Anforderungen - immer im Hinblick auf die praktische Anwendung - im Vordergrund.
Darüber hinaus spielt die Anlagentechnik eine wichtige Rolle. Die Teilnehmer lernen verschiedene Systeme und Komponenten in Bezug auf Heizung, Warmwasserbereitung und Lüftung kennen und gewinnen ein Verständnis über die verschiedenen Einflussgrößen.
Das Zusammenspiel von Bau- und Anlagentechnik ergibt die energetische Qualität eines Gebäudes. Diesbezüglich werden die Anforderungen nach Energieeinsparverordnung vermittelt und unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit mögliche Einsparungen berechnet.
Mithilfe eines Beratungstool können die Energie-Fachberater diese Ergebnisse schnell erzeugen und damit Kunden effizient und überzeugend beraten.
Neben den technischen Grundlagen werden den Teilnehmern in einem Kommunikationstraining die passenden rhetorischen Werkzeuge an die Hand gegeben, um einen positiven Verlauf eines Beratungsgespräches zu gewährleisten.
Die Weiterbildung schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat zum Energie-Fachberater.

Themen und Inhalte:

  • Grundlagen des Energiesparenden Bauens
  • Wärmeschutz
  • Feuchteschutz und Luftdichtheit
  • Schallschutz
  • Brandschutz
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Wärmebrücken
  • Dämmstoffe und Baukonstruktionen
  • Anlagentechnik: Heizung, Warmwasser, Lüftung, Solarenergie
  • Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Energieeinsparung im Gebäudebestand
  • Förderprogramme
  • Energieberatung mit einem Beratungstool
  • Kommunikationstraining

Methodik:

Vorträge mit Diskussionen, Übungen und Softwareanwendung, Referenten aus Theorie und Praxis

Leistung:

Die Kosten beinhalten Pausenverpflegung, Mittagessen, Seminarunterlagen und Prüfungsgebühren sowie eine Software-Lizenz für ein Beratungstool, welches eine schnelle Analyse und Bewertung von Wohngebäuden ermöglicht.     

Hinweis:

Es ist erforderlich, in der zweiten Lehrgangswoche einen eigenen Laptop mitzubringen.

 

Themengebiet:

Energie-Fachberater


Seminarkosten:

1.599,- EUR

Auswählen

Termin:

2 Blockseminare mit jeweils 5 Tagen, dazwischen 1-wöchige Pause zur Vertiefung der Ausbildungsinhalte

1. Woche:  12.09. - 16.09.2016
2. Woche:  26.09. - 30.09.2016
jeweils Mo bis Fr von 8:30 - 16:30 Uhr

Schriftliche Abschlussprüfung:
7. Okt. 2016

Ort:

Kassel, Schulungscenter ZUB
Anfahrt und Adresse

Referent:

Seminarleitung:
Jutta Steinbrecher
0561 804 1884
steinbrecher@zub-kassel.de
(ZUB, Universität Kassel)

Zielgruppe:

Baustoff-Fachberater, Meister, Techniker


‹‹ Zurück zur Liste