Innendämmung-Kerndämmung-Wärmebrücken

Eintägiges Seminar | anerkannte dena-Fortbildung

Fortbildungspunkte:

8 Punkte gem. Fortbildungsordnung der Architekten- u. Stadtplanerkammer Hessen und der Ingenieurkammer Hessen

Energieeffizienz-Expertenliste:

8 Unterrichtseinheiten

Block 1 – Innendämmung und Kerndämmung
Zur Vermeidung von Bauschäden sind bauphysikalische (Grund)kenntnisse erforderlich. Im Seminar werden sowohl die zu berücksichtigenden normativen Anforderungen aufgezeigt sowie die grundlegenden Phänomene der Wärme- und Feuchteverteilung in Bauteilen beschrieben.
Neben dem bekannten statischen Ansatz „Glaser-Verfahren“ wird auch auf (neuere) dynamische Bewertungsmethoden eingegangen. Die Seminarteilnehmer werden verschiedene physikalische und konstruktive Lösungsansätze von Innendämmsystemen vorgestellt und erläutert.

Block 2 – Grundlagen Wärmebrücken und Gleichwertigkeitsnachweis
Neben einer sehr praxisorientierten Einführung in die Theorie, werden in diesem Seminar grundlegende Effekte einzelner Konstruktionen und Materialkombinationen dargestellt. Der Seminarteilnehmer wird in die Lage versetzt, das im Seminar erworbene Wissen auch auf abweichende Detailausführungen zu übertragen.

Themen und Inhalte:

Block 1 – Innendämmung und Kerndämmung

  • Anforderungen nach EnEV und DIN 4108-2
  • Innendämmung / Kerndämmung / Außendämmung – Wo liegt der grundsätzliche Unterschied
  • Konstruktive Lösungsprinzipien
  • Rechnerische Bewertungsverfahren
  • Effekte bei Wärmebrücken
  • Optimierung von Anschlüssen (Fenster-, Wand-, Deckeneinbindung)
  • Fachwerkproblematik

Block 2 – Grundlagen Wärmebrücken und Gleichwertigkeitsnachweis

  • Grundlagen
  • Oberflächentemperaturen und Schimmelpilzbildung
  • Wärmeverluste - Rechenbeispiel
  • EnEV-Bilanzierungsarten
  • Gleichwertigkeitsnachweis
  • Planungshilfen
  • Normen

Methodik:

Vortrag, gemeinsame Besprechung und Diskussion verschiedener Anwendungsbeispiele

Leistung:

Die Kosten beinhalten Getränke und Seminarunterlagen.

Kombinationsmöglichkeiten:

12. Okt.  Luftdichtheit von Gebäuden - Planung und Umsetzung aus der Praxis

 

Anerkannte dena-Fortbildung

Themengebiet:

Fachseminare


Seminarkosten:

269,- EUR

Auswählen

Termin:

13. Okt. 2015 von 9:30 - 17:00 Uhr

Ort:

Kassel, Schulungscenter ZUB
Anfahrt und Adresse

Referent:

Horst Stiegel
(Fraunhofer-Institut für Bauphysik)

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, Sachverständige, Handwerker, Energieberater, Immobilien- und Wohnungswirtschaft, Mitarbeiter in öffentlichen Verwaltungen, Facility-Manager


‹‹ Zurück zur Liste