Holzschutz nach WTA

Eintägiges Seminar | Anerkennung als WTA und Dena Fortbildung

Fortbildungspunkte:

8 Punkte gem. Fortbildungsordnung der Architekten- u. Stadtplanerkammer Hessen und der Ingenieurkammer Hessen, Relistungspunkte der WTA

Energieeffizienz-Expertenliste:

8 Unterrichtseinheiten Wohngebäude, Nichtwohngebäude, Energieberater Mittelstand

Das Seminar vermittelt einen Überblick zum aktuellen Stand der Erkenntnisse über Schadmechanismen und Schädlingsbefall sowie über die a.a.R.d.T.  bei der Schädlingsbekämpfung. Verfahren zur Schädlingsbekämpfung bedienen sich Stofflichkeiten die als gesundheitsschädlich einzustufen sind. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die relevanten Vorgaben im Hinblick auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Themen und Inhalte:

  • Holzanatomie, Eigenheiten des Baustoffes Holz
  • Schadmechanismen
  • Pflanzliche Holzschädlinge
  • Tierische Holzschädlinge
  • Regelwerke
  • Bekämpfender Holzschutz
  • Konstruktiver Holzschutz im Bestand

Methodik:

Vortrag mit Diskussion

Leistung:

Die Seminargebühren beinhalten 8 UE Präsenzunterricht, Getränke und Seminarunterlagen in digitaler Form.

Hinweis:

Die Rechnungsstellung erfolgt über die Universität Kassel "Weiterbildendes Studium Energie und Umwelt".
Die vorgenannten Leistungen sind steuerbefreit nach §4 Nr. 22a UStG.

Ansprechpartner:
Dr. Karin Vaupel / 0561 - 804 7920 / vaupel@uni-kassel.de
Dipl.-Ing. Saskia Skaley / 0561 - 804 3767 / info@energieberater-kompetenz.de
Dipl.-Ing. Jutta Steinbrecher / 0561 - 804 1884 / steinbrecher@uni-kassel.de.de
Das Angebot finden Sie auch unter www.uni-kassel.de/e+u

 

Anerkannte dena-Fortbildung

Themengebiet:

Energieberater Baudenkmale


Seminarkosten:

255,- EUR

Jetzt 10% Frühbucher-Rabatt

230,- EUR

Auswählen

Termin:

02. Februar 2018  |  10:00 - 17:30 Uhr

Ort:

Kassel, Schulungscenter ZUB
Anfahrt und Adresse

Referent:

Dipl.-Ing. U. Arnold
(WTA-Akademie)

Zielgruppe:

Energieberater, Architekten, Bau- und TGA-Ingenieure, Bauphysiker, Sachverständige

Mitglieder folgender Gruppen erhalten einen speziellen Rabatt:

Absolventen der Weiterbildungskurse (Energieberater Baudenkmale, Gebäude-Energieberater, Effizienzhausplaner) vom "Studium Energie und Umwelt" der Universität Kassel erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 20% des Kurspreises. Dieser ist nicht mit dem Frühbucherrabatt kumulierbar! Vermerk auf Anmeldeformular!


‹‹ Zurück zur Liste