Förderprogramme der KfW - technische Anforderungen an die Planung

Eintägiges Seminar | anerkannte dena Fortbildung

Fortbildungspunkte:

8 Punkte gem. Fortbildungsordnung der Architekten- u. Stadtplanerkammer Hessen und der Ingenieurkammer Hessen

Energieeffizienz-Expertenliste:

8 Unterrichtseinheiten Wohngebäude

Im Rahmen dieses Seminars werden die aktuellen technischen Themen, die im Zusammenhang mit der Beantragung von KfW-Fördermitteln für die wohnwirtschaftlichen Programme stehen, dargestellt und vertiefend erläutert. Anhand von Beispielprojekten werden Hinweise zur Planung und Umsetzung der technischen Mindestanforderungen gegeben, die zu einem förderfähigen Ergebnis führen. Zudem wird aufgezeigt mit welcher Anlagentechnik und entsprechenden Wärmeschutzmaßnahmen einzelne KfW-Effizienzhausstandards erreicht werden können. Darüber hinaus stellt der Referent das von ihm mitentwickelte KfW-Online-Tool zur Antragstellung von KfW-Effizienzhäusern vor. Er beschreibt dabei die entsprechenden Prüfmechanismen sowie die Vorgehensweise beim Effizienzhaus-Check, sobald Gebäudeangaben von der KfW-Onlinebestätigung nicht akzeptiert werden.

Themen und Inhalte:

  • Aktuelle wohnwirtschaftliche KfW-Förderprogramme und deren technische Anforderungen
  • Anwendung der EnEV im Rahmen der wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW
  • Hintergründe und Strategien für die Realisierung von KfW-Effizienzhäusern im Spitzenstandard
  • Fehler und Stolpersteine, die im Zuge einer EnEV-Bilanzierung zu Schwierigkeiten im Rahmen der KfW-Förderantragsstellung führen
  • Einführung in das KfW-Online-Tool mit Hilfestellung zur Anwendung

Methodik:

Vortrag mit Diskussion, Erläuterung von Beispielen aus Theorie und Praxis

Leistung:

Die Seminargebühren beinhalten 8 UE Präsenzunterricht, Getränke und Seminarunterlagen in digitaler Form.

Hinweis:

Die Rechnungsstellung erfolgt über die Universität Kassel "Weiterbildendes Studium Energie und Umwelt".
Die vorgenannten Leistungen sind steuerbefreit nach §4 Nr. 22a UStG.

Ansprechpartner:
Dr. Karin Vaupel / 0561 - 804 7920 / vaupel@uni-kassel.de
Dipl.-Ing. Saskia Skaley / 0561 - 804 3767 / info@energieberater-kompetenz.de
Dipl.-Ing. Jutta Steinbrecher / 0561 - 804 1884 / steinbrecher@uni-kassel.de.de
Das Angebot finden Sie auch unter www.uni-kassel.de/e+u

 

Anerkannte dena-Fortbildung

Themengebiet:

Fachseminare


Seminarkosten:

255,- EUR

Jetzt 10% Frühbucher-Rabatt

230,- EUR

Auswählen

Termin:

10. April 2018 von 10:00 - 17:30 Uhr

Ort:

Kassel, Schulungscenter ZUB
Anfahrt und Adresse

Referent:

Rainer Feldmann
Oliver Völksch

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, Energieberater, Handwerker, Wohnungswirtschaft

Mitglieder folgender Gruppen erhalten einen speziellen Rabatt:

Absolventen der Studienprogramme (GEB, EEUP, EENWG, EBD) von Energie und Umwelt der Uni Kassel erhalten einen Rabatt in Höhe von 20% auf den Seminarpreis. Rabatte sind nicht komulierbar.
Vermerk auf Anmeldung!


‹‹ Zurück zur Liste