Bilanzierung von Nichtwohngebäuden mit ZUB Helena® Ultra

1,5-tägiges Seminar | anerkannte dena-Fortbildung

Diese Weiterbildung wird in Kooperation mit dem Weiterbildendem Studium Energie und Umwelt der Universität Kassel angeboten.

Fortbildungspunkte:

13 Punkte gem. Fortbildungsordnung der Architekten- u. Stadtplanerkammer Hessen und der Ingenieurkammer Hessen

Energieeffizienz-Expertenliste:

13 Unterrichtseinheiten

Das 1,5-tägige Seminar vermittelt die effiziente Anwendung der Software ZUB Helena® Ultra bei der energetischen Bilanzierung von Nichtwohngebäude im Rahmen der EnEV- und KfW-Nachweisführung. Sie werden mit ZUB Helena ® Ultra in die Lage versetzt, komplexe Nichtwohngebäude schnell zu erfassen und dabei immer den Überblick zu behalten. Im Rahmen der Schulung wird ein Gebäude von der Zonierung bis zur Dateneingabe bearbeitet.

Themen und Inhalte:

  • Übung Zonierung
  • Anwendung von Tools zur Flächerermittlung
  • Bearbeitung und Eingabe eines Projektbeispiels in ZUB Helena Ultra
  • Vorstellung der Software-Oberflächen
  • Import von E-CAD-Dateien
  • Eingabe von Zonen mit Festlegung der Zonenparameter
  • Eingabe von Beleuchtungsbereichen mit Festlegung der Beleuchtungsparameter
  • Erstellung von Bauteilen und Konstruktionen
  • Definieren von Räumen/Raumgruppen mit Zuweisung von Bauteilen
  • Eingabe der Anlagentechnik (Heizung, WW, Kälte, RLT) mit Anbindung an die Zonen
  • Vorstellung des Sanierungsassistenten
  • Ausgabefunktionen
  • Vorstellung und Verwendung von Datenbanken

Methodik:

Vorstellung der Themen und Inhalte anhand eines Beispielgebäudes.
Der Fokus liegt auf der effizienten Anwendung der Software.

Leistung:

Die Seminargebühren beinhalten 13 UE Präsenzunterricht, Getränke und Seminarunterlagen in digitaler Form.

Die Rechnungsstellung erfolgt über die Universität Kassel "Weiterbildendes Studium Energie und Umwelt".
Die vorgenannten Leistungen sind steuerbefreit nach §4 Nr. 22a UStG.

Hinweis:

  • Grundkenntnisse der Software ZUB Helena® sind Voraussetzung.
  • Es ist erforderlich, einen eigenen Laptop mitzubringen.

Die Rechnungsstellung erfolgt über die Universität Kassel "Weiterbildendes Studium Energie und Umwelt".
Die vorgenannten Leistungen sind steuerbefreit nach §4 Nr. 22a UStG.

Ansprechpartner:
Saskia Skaley / 0561 - 804 3767 / info@energieberater-kompetenz.de
Das Angebot finden Sie auch unter www.uni-kassel.de/e+u

 

Anerkannte dena-Fortbildung

Themengebiet:

Energieberater Nichtwohngebäude


Seminarkosten:

399,- EUR

Jetzt 10% Frühbucher-Rabatt

359,- EUR

Auswählen

Termin:

8. September 2017 von 14:00 bis 17:15 Uhr 
9. September 2017 von 08:30 bis 17:00 Uhr

Ort:

Kassel, Schulungscenter ZUB
Anfahrt und Adresse

Referent:

Martin Blaschke
(ZUB Systems GmbH)

Zielgruppe:

Architekten, Bauingenieure, Meister, Techniker, Energieberater

Mitglieder folgender Gruppen erhalten einen speziellen Rabatt:

Absolventen der Studienprogramme (GEB, EEUP, EENWG, EBD) von Energie und Umwelt der Uni Kassel erhalten einen Rabatt in Höhe von 20% auf den Seminarpreis.
Vermerk auf Anmeldung.
Rabatte sind nicht kumulierbar.


‹‹ Zurück zur Liste